Ausbildung in Focusing in Marburg

In Kooperation mit dem Deutschen Focusing-Institut (DAF-Wü) biete ich ab 2019 die Focusing-Ausbildung in Marburg an.

Seminar I ist als Einstiegsseminar vorgesehen. Danach können Sie entscheiden, ob Sie an den weiteren Seminaren der Ausbildung in Focusing teilnehmen möchten. Diese finden dann in einer geschlossenen Gruppe statt und können nur als Paket gebucht werden. Die Ausbildung in Focusing kann mit dem Zertifikat "Focusing-Begleiter/in (DFI)" abgeschlossen werden.
Ausbildungskosten: Die Ausbildung in Focusing umfasst 130 Ausbildungsstunden und kostet € 1.760 (€ 440,- pro Seminar).

Anmeldung: Direkt an mich (siehe Kontakt)


Termine Ausbildung 2019/20

Seminar I: Einstieg

23.-27.10.2019

Mi 19 – So 13

Seminar II:

11.-15.12.2019

Mi 19 – So 13

Seminar III:

12.-16.02.2020

Mi 19 – So 13

Seminar IV:

25.-29.03.2020

Mi 19 – So 13



NEU: Focusing-Refresher-Wochenende

28.-30.06.2019 (Fr 18 – So 13)

Ein Wochenende für gemeinsame Methoden-Auffrischung, Wohlfühlprogramm und Zeit für Focusing pur.

Teilnahmevoraussetzung: Seminar I der Focusing Ausbildung. Kosten 220,- €.



Inhalte der Seminare

Der Kernprozess persönlicher Veränderung

Die Ausbildung in Focusing ist für alle interessierten Personen zugänglich. In den Seminaren dieser Ausbildung wird „Focusing pur“ vermittelt. Sie erfahren und üben, wie Sie bei sich selbst und bei anderen Menschen Wandlungs- und Wachstumsprozesse initiieren und begleiten können: Um Konflikte zu lösen, Entscheidungen zu treffen, Fragen zu klären, private und berufliche Beziehungen lebendiger zu gestalten, kreative Prozesse anzuregen, Stress zu reduzieren, Entspannung zu finden und sich einfach wohler zu fühlen. Nach den vier Seminaren können Sie vollständige Focusingprozesse mit sich selbst und mit anderen Menschen, die Focusing kennen, selbständig begleiten und durchführen.

Hier finden Sie weitere Informationen über die Ausbildungsinhalte im PDF-Format.

Die Ausbildung in Focusing ist die Grundlage für die Teilnahme an der Ausbildung in Focusing-Essentials, welche mit dem Zertifikat "Focusing-Berater/in (DFI)" abgeschlossen werden kann. Sie befähigt Sie dazu, die Focusing-Methodik in Ihre professionellen Beratungsprozesse einzubinden.



Hier geht es zu einem Blogbeitrag und zu einem Podcast zu Focusing für Pflegeeltern des St. Elisabeth-Vereins in Marburg. 



Über Focusing

Focusing ist eine unaufdringliche, weltweit praktizierte und bewährte psychologische Methode, sich selbst und anderen Menschen das Leben zu erleichtern. Über einfache und nachvollziehbare Techniken ist Focusing für Jedermann und Jedefrau erlernbar. Das Wichtigste dabei ist neugierig-wohlwollendes Interesse und eine akzeptierende Haltung. Das Zweitwichtigste ist gutes Hinhören, und zwar zu gleichen Teilen zu sich selbst und zum Gegenüber. Es ergeben sich überraschende neue Blickwinkel, kreative Entwicklungsschritte und ein signifikantes Mehr an Tiefe.

Ich bin seit 2010 in Ausbildung zur Focusing-Therapeutin am Deutschen Ausbildungsinstitut für Focusing (DAF) in Würzburg. Auf deren Homepage ist unter anderem zu lesen:

Focusing ist eine psychologische Methode, die philosophisch begründet, empirisch überprüft und klinisch erprobt ist. In ihrem Zentrum steht das achtsame Wahrnehmen des körperlichen Erlebens. Aus diesem entfalten sich unter bestimmten Bedingungen lösungsorientierte Schritte – Denkschritte und Heilungsschritte zugleich. Focusing bedeutet, der Stimme des Körpers zu folgen. Es beschreibt den Kernprozess persönlicher Veränderung.

Was mir daran gefällt, ist vor allem die Ausrichtung auf den Menschen als Beziehungs-Wesen: Die Beziehung zu mir selbst, die Beziehung zu meinem Gegenüber. Deshalb wird Focusing auch von Anfang an zu zweit praktiziert und in der Gruppe gelehrt. Diese Ausrichtung passt thematisch gut zu meinen anderen Schwerpunkten in der Entwicklungs- und Bindungspsychologie (siehe Fortbildung/Lehre). Außerdem gefällt mir die demokratische Idee, die darin steckt. Gene Gendlin, Begründer der Focusing-Methode, sagt dazu: „Du findest es in dir, dann ist es deins und hat mit Gene nichts mehr zu tun.“

In meiner Praxis biete ich Focusing im Rahmen von Einzelsitzungen für Erwachsene an. In meinen Seminaren finden sich überall focusing-orientierte Einsprengsel, um die zentralen Inhalte besser zu verankern und die ganze Sache kurzweiliger zu machen.

Sollten Sie Interesse an Inhouse-Veranstaltungen (z.B. Einführungstag in Focusing) für Ihre Einrichtung haben, melden Sie sich gern.